OMSI 2.1 ist da

Nach mehr als zwei Monaten ist er endlich da: Der lang ersehnte Patch für OMSI 2!

Janine bedankte sich im offiziellen Forum neben den Moderatoren und Experten auch bei den Beta-Testern und den Addon-Designern. Auch nach dem heutigen Release der Version 2.1 wird es aber auch noch weiterhin Beta-Tests geben, außerdem sei ein Wettbewerb geplant.

Aber kommen wir mal zu den Neuerungen in OMSI 2.1:

System

  • Performance (FPS) und Nachladeverhalten wurden so optimiert, dass deutliche Verbesserungen auf allen Systemen zu verzeichnen sind. Darüber hinaus ist die Handhabung von Render- und Rechnenprozessen optimiert worden, um Fehler und Freezes zu beheben.
  • Viele neue Logfile-Einträge, die Fehler leichter identifizierbar machen, wurden eingefügt.
  • Jedes Addon kann fortan seine eigene addons.ini mitbringen, die von Steam nicht mehr (bspw. Bei Patches) überschrieben oder entfernt wird
  • Auf fehlende oder fehlerhafte Keyboard-Dateien wird nun mit einer entsprechend aussagekräftigen Fehlermeldung reagiert.
  • Einige Fehler in der Speicherverwaltung wurden behoben und die Speicherverwaltung optimiert. Dadurch werden viele Fehler der Kategorie „E_OUTOFMEMORY“ beseitigt.
  • Die programminterne Handhabung sämtlicher KI-Fahrzeuge wurde geändert, um Zugriffsfehler zu vermeiden.
  • Das System der Meshs und Submeshs wurde überarbeitet, um die Performance zu optimieren und Fehler zu vermeiden.

Der User und sein Bus

  • Die An- und Abfahrtszeit an der Zielhaltestelle wird nun im Fahrplan angezeigt.

KI-Verkehr und Menschen

  • Fahrgäste warten fortan auf jeden Bus, auch wenn die Fahrplanpriorität (Optionen) ihren Bus nicht als KI einsetzt. Somit steigen sie in einen User-Bus, der auf einer der deaktivierten KI-Linien verkehrt.
  • Spawnende Busse tauchen im laufenden Spiel nicht mehr auf, wenn sich der Spawnpunkt in Sichtweite befindet. Nach Verstellen der Uhrzeit gibt es jedoch ein kleines Zeitfenster, in dem sie wie üblich sichtbar spawnen.

Umwelt, Map & Editor

  • KI-Züge fahren korrekt über Weichen.
  • Terrainschattierung erfolgt nun korrekt.
  • Editor-FPS wurde auf 30 begrenzt, um Ressourcen für andere Prozesse im Editor freizuhalten.
  • Bei einer Framerate von weniger als 10 wird die Kachelweite automatisch entsprechend reduziert.

Content

  • Silvester- und Feiertags-Feuerwerk ist nun auch außerhalb des 137ers zu sehen.

GUI

  • Neue Aufteilung im Options-Dialogfeld sorgt für mehr Übersichtlichkeit.
  • Autosave der Situation ist nun optional.

Auch einige Bugfixes aus OMSI 2.00.024 sind dabei:

Der User und sein Bus

  • Fehlerhafte Pfaderkennung zwischen User-Fahrzeug und KI-PKWs verursachte ungewöhnliches Stop & Go Verhalten auf den Straßen und wurde nun korrigiert.

KI-Verkehr und Menschen

  • Fehlerhafte Kollisionserkennung in Zusammenhang mit Straßenbahnen wurde behoben.
  • Fehlerhafte Kollisionserkennung in Zusammenhang mit Gelenkbussen wurde behoben.
  • Fehlerhafte Kollisionserkennung in Zusammenhang mit KI-Doppeldeckern wurde behoben.
  • Fußgänger erzeugten regelmäßig ein Verkehrschaos durch fehlerhafte Pfadreservierung. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Spurwechsel sind fortan realistischer („geschmeidiger“).

Umwelt, Map & Editor

  • Einstellbare Anlege-Entfernung für KI an Haltestellen (DockDist) wurde nicht immer berücksichtigt (StnLink-Fahrpläne) und wird nun korrekt verarbeitet.
  • Bei StnLink-Fahrplänen wurde bei nachträglichem Versetzen der Haltestellenwürfel die Positionsverschiebung nicht korrekt aktualisiert.
  • Der Nachläufer von KI-Gelenkbussen wird nun korrekt beleuchtet.

Content

  • Oma- und Kinder-Texturen wurden auf ein ressourcenschonendes Niveau verkleinert, entsprechend den restlichen Texturen.

Tutorial

  • Die fehlenden Fahrgäste im 3. Tutorial sind nun wieder da.

GUI

  • Das Spielmenü (Alt) verschlingt bei Sichtbarkeit keine 20 FPS mehr.
  • Probleme mit dem UI bei aktiviertem Windows-Zoom wurden behoben.

Sonstiges

  • Fehlermarathon beim Schließen von OMSI wurde behoben.
  • Die Messageboxen (Ingame-Meldungen) waren für Freezes verantwortlich. Das System wurde überarbeitet und die Probleme behoben.
  • Direct3D-Device Reset schlug willkürlich fehl: Das System wurde verbessert und diese Art von Problem sollte programmbedingt nicht mehr auftreten.

Der Patch mit nur knapp 6 MB ist ab sofort bei Steam erhältlich: Einfach OMSI starten und das Update lädt automatisch!
Wir wünschen viel Spaß!


Alles nochmal zum Nachlesen: *KLICK*

Pin It

14 Antworten auf “OMSI 2.1 ist da

    • Man sollte Steam aber auch erlauben, dass er Omsi aktualisieren soll. Ich gebe allgemein ein Tipp. Omsi neuinstallieren, ich hab es ausprobiert mir hat es geholfen.

  1. wen ich auf Steam gucke und auch den link sehe und drauf klicke dan komme ich in den omsi forum und dort gibt es kein download bitte bitte bitte sagt mir wo ich den download her dekomme

    Danke im voraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.