Nutzungsbedingungen

Als Autor, bzw. Einsender eines Addons musst du die folgenden Nutzungsbedingungen akzeptieren, bevor du das Addon bei uns einsendest. Auf dem Einsende-Formular wirst du ebenfalls auf diese Nutzungsbedingungen hingewiesen.

1. Die folgend genannten Nutzungsbedingungen gelten für Angebote von OmsiCheck, auf omsi-check.de, allen Subdomains, sowie unserem Content auf Partnerseiten und auf der Video-Plattform „YouTube“ des Unternehmens „Google“ auf dem Channel „omsi-check“ sowie sämtliche gemachte Kommentare auf diesen Seiten.

2. Mit der Einsendung eines Addons akzeptierst du diese Nutzungsbedingungen ausnahmslos, solltest du mit einem Punkt nicht einverstanden sein, bieten wir dir die Möglichkeit uns hier zu kontaktieren, dir ist es aber nicht erlaubt, ein Addon einzusenden, sofern eine der folgenden Bedingungen nicht deinen entspricht.

3. Die Einsendung des Addons geschieht auf freiwilliger und unkommerzieller Basis, ein spezifisches Gutheißen und positiv, sowie negativ bewerben des Addons in der Nachricht ist zu unterlassen und kann bei schweren Vorkommnissen zur Ablehnung eines Addontests führen. Anschließende Mails mit „drängeln“ kann bei extremen oder wiederholten Fällen ebenfalls zum Abbruch des Addontests führen.

4. Das Angebot unschließt ausschließlich legale Inhalte, illegal eingesendete oder sich im Nachhinein als solche herausstellende Addons werden nicht angenommen, bzw. der entsprechende Testbericht gelöscht.

5. Mit der Einsendung eines Addons bestätigst du, dass du der Ersteller, bzw. Autor des Addons selbst bist. Sollte dies nicht der Fall sein, bitten wir dich, vorher mit dem Ersteller kontakt aufzunehmen, und um eine Einverständnis seinerseits zu erhalten. Das Team von OmsiCheck nimmt sich vor, das Addon in einem anderen Fall nicht zu testen.

6. Der Test eines Addons verläuft seitens ausgewählter Mitglieder, auf unparteiischer, freiwilliger und unkommerzieller Basis. Den Testern ist es erlaubt, eine objektive, eigene Meinung zu dem Addon abzugeben. Sollte diese nicht mit den reellen Fakten des Addontests zu tun haben, nimmt sich der Administrator vor, den Addontest zu löschen oder von einem anderen Teammitglied oder sich selbst bearbeiten oder neu schreiben zu lassen.

7. Eingesendete Addons müssen zugänglich, lizenziert als Payware-Addon von Aerosoft, oder kostenlos im offiziellen OMSI-Forum zur Verfügung stehen. Addons im beta-Status werden in der Regel nicht getestet, eine Bekanntmachung über dieses oder eine Überblickgewährleistung in Form von Screenshots, einem Text auf unserer Website und/oder einem Video auf der Video-Plattform „YouTube“ des Unternehmens „Google“ auf dem Channel „omsi-check“ werden in der Regel akzeptiert und durchgeführt.

8. Wir fragen bei der Einsendung eines Addons auf unserem Formular nur wenige persönliche Daten ab, jedoch nehmen wir uns jedoch vor, den Addontest bei absichtlich gefälschten, nicht wahrheitsgemäßen Angaben nicht durchzuführen.

9. Im Testbericht auf unserer Website und evtl. verlinkten Partnerseiten werden wir deinen Namen im offiziellen OMSI-Forum nennen, einen Link zu deinem dortigen Profil und dem Downloadlink, beta-Versionen ausgeschlossen, herausgeben, jedoch keinesfalls deine angegebene E-Mail Adresse, welche ausschließlich zur Kontaktmöglichkeit zwischen dir und uns dienen soll. Nicht für die Öffentlichkeit bestimmte Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Im Falle eines Einbruches in unsere Datenbank oder eines Datenverlustes können wir jedoch nicht haftbar gemacht werden.

10. Einer Veröffentlichung oder Wiedereinzuges des Testberichtes kannst du nicht direkt wiedersprechen, falls dein Addon jedoch gar nicht oder in dieser Ausführung nicht mehr zur Verfügung steht, kannst du uns dies über unsere Kontaktseite mitteilen, wir werden den Beitrag dann entsprechend markieren, bzw. bearbeiten. Du kannst unter dem Testbericht direkt den Testbericht kommentieren, bzw. positive, sowie negative Kritik äußern, solange diese Konstruktiv und dem Beitrag angehörig ist.

11. Beim Testen eines Addons stehen uns volle Zugriffsrechte auf das Addon zu, uns ist es erlaubt, Screenshots, sowie Videos zu machen, diese auf unserem Webserver oder auf der Video-Plattform „YouTube“ des Unternehmens „Google“ auf dem Channel „omsi-check“ online zu stellen. Dem Team ist es erlaubt, eine objektive und persönliche, jedoch unparteiische Meinung zu dem Addon abzugeben. Diese kann logischerweise positiv, sowie negativ ausfallen.

12. Wir behalten uns vor, den von uns erstellten Addontest auch nach Veröffentlichung noch zu bearbeiten, sollten wir weitere Mängel oder positive Aspekte am Addon finden. Dadurch kann sich auch Bewertung einzelner Aspekte, sowie die Gesammtwertung wenden.

13. Nach der Veröffentlichung eines Beitrages auf unserer Website ist es der Community frei möglich, diesen zu kommentieren, bzw. anderen Usern zu antworten. Im Kommentargespräch herrscht Meinungsfreiheit, wir behalten uns aber vor, beleidigende, zum Beitrag unpassende, rassistische oder illegale Kommentare kommentarlos zu entfernen.

14. Betreiber Partnerseiten mit von uns verlinkten Beiträgen ist es nicht genehmigt, von uns bereitgestellte Addontests zu bearbeiten, das Löschen von Kommentaren oder des Beitrages selbst auf Partnerseiten ist aber den jeweiligen Administratoren, Moderatoren oder sonstigen moderativen Mitgliedern kommentar- und rückstandslos gestattet.

15. Für Links auf externe, sowie Partnerseiten und deren Inhalt wird keine Garantie auf Aktualität, sowie Haftung auf nicht von uns stammende Inhalte genommen. Dazu sind ergänzend unsere Impressums- und Datenschutzparamenter zu beachten.

16. Für alle Beiträge gilt zu den genannten Nutzungsbedingungen ebenfalls ausnahmslos unser allgemeines Impressum.

17. Das Team von OmsiCheck nimmt sich vor ohne Tipp seitens der Ersteller eigenständig Beiträge zu verfassen, dasselbe gilt für News zu OMSI, dem Spiel, sowie deren Addons.

18. Sollte eine Einsendung gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, behalten wir uns vor, das eingesendete Addon von einem Test auszuschließen, bzw. den evtl. schon vorhandenen Testbericht zu löschen. In so einem Fall werden wir uns, falls möglich, mit dem Einsender persönlich in Kontakt setzen.


Letzte Änderung: 04.05.2014